Manuelle Therapie

Leistungsspektrum - Manuelle Therapie

Craniosacrale Therapie

Die Craniosacrale Therapie ist eine manuelle Behandlungsmethode innerhalb der Osteopathie.

Der Therapeut ertastet den aktuellen Zustand des „Craniosacralen Pulses“ (Eigenrhythmus der Gehirn-/Rückenmarksflüssigkeit) an Kopf, Bauch und/oder Kreuzbein. Er spürt die „Störungen“ auf und behandelt diese äußerst sanft mit seinen Händen, um so den Fluss des Pulses zu verbessern. Dieses Vorgehen aktiviert Selbstheilungskräfte, löst Funktionseinschränkungen sowie seelische Traumata.

Eine lohnenswerte Therapieform bei Kopfschmerzen, Tinitus, Störungen der neuralen Strukturen sowie Stress.