Kiefergelenksbehandlungsdysfunktionen

Leistungsspektrum - Leistungsspektrum von Physioartt

Kiefergelenksbehandlung

Störungen und Probleme im craniomandibulären und craniofazialem Bereich – kurz Kiefergelenk – stellen ein wachsendes Problem dar. Verschiedene Disziplinen (Zahnmedizin, Orthopädie, Logopädie, Kieferorthopädie) untersuchen und behandeln diese Beschwerden. Immer mehr werden auch die physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten wissenschaftlich von Zahnärzten und Physiotherapeuten untersucht.

In der letzten Zeit habe ich mich vermehrt mit dieser Thematik beschäftigt und diesbezüglich spezialisierte Kurse in Wien absolviert (siehe www.crafta.org).

Es eröffnet neue Methoden zur Behandlung von Craniomandibulärer Dysfunktion (CMD, Störungen des Zusammenspiels Kiefer – Schädelknochen), Probleme mit Knirschen oder Zähne pressen, Kieferknacken, Kopfschmerz, muskuläres Spannungsgefühl im Bereich Gesicht, Kopf, Nacken, Tinitus.